Profil  |  Referenzen  |  Kontakt
 

Home  |  Impressum

Quartier VIII Am Neumarkt Dresden –

Schlosshotel, Boardinghouse, Löwenhof

 

Auftraggeber: Baywobau Bauträger GmbH & Co. Immotrend KG
                       Ausführungsplanung: Technischer GU „WISAG“
Fertigstellung: April 2012
Bausumme gesamt: ca. 42.1 Mio. EUR
Investitionssumme TGA: ca. 10.5 Mio. EUR
Bruttogeschossflächen: Schlosshotel ca. 22.600 qm / Boardinghouse ca. 3.500 qm / Löwenhof ca. 4.800 qm

 

→ Projektbeschreibung als PDF

← Zurück zur Projektübersicht

Objektbeschreibung:

Das Areal des Quartiers VIII befindet sich am zentral in der Dresdner Altstadt gelegenen Neumarkt in unmittelbarer Nähe des Residenzschlosses. Die Neubauten für das Schlosshotel, das Boardinghouse und mehrere Wohngebäude sind zumindest im Fassadenbereich überwiegend Rekonstruktionen der 1945 zerstörten historischen Architektur. Leitbauten sind das Bosesche Haus, das Löwenhaus, das Zechsche Haus und das Gräfliche Hoffmannseggsche Haus (das ehemaliges Wohnhaus Pöppelmanns). Bauten in zeitgenössischer Architektur bilden dazu einen spannungsvollen Kontrast.

 

Bearbeitungsumfang TGA:

Entwurfs- und Genehmigungsplanung
Ausführungsplanung (WISAG)
Ausschreibung