Profil  |  Referenzen  |  Kontakt
 

Home  |  Impressum

Marriott Hotel Krasnojarsk

 

Auftraggeber: Joint Stock Comany,
OAO „Krepost-Hotel“ Krasnoyarsk

Fertigstellung: 2015

Bausumme gesamt: 78 Mio EUR

Investsumme TGA: 21 Mio EUR

Bruttogeschossfläche: 49.276 qm


→ Projektbeschreibung als PDF

← Zurück zur Projektübersicht

Objektbeschreibung:

In Krasnojarsk in Sibirien plant ein internationales Team unter der Führung der IPRO DRESDEN einen Hotelkomplex der 5-Sterne-Kategorie.
Der Entwurf basiert auf einem kristallinen Gebilde, dessen einzelne Komponenten sich aus zwei Richtungen, aus Ost und West, zu einem Komplex vereinen. Inspiriert von der Flusslandschaft des Jenissei lassen polygonale Fassadenstrukturen den Baukörper dynamisch bewegt erscheinen, seine golden schimmernden Oberflächen fangen das Sonnenlicht ein.
Die beiden Hauptteile, zwei Hoteltürme mit 236 Zimmern von der Standard-Kategorie bis zur Präsidenten-Suite, sind durch ein gläsernes Atrium verbunden. Vom Empfangsbereich im Erdgeschoss des Atriums erschließen sich in den Sockelgeschossen Konferenzbereich, Ballsaal und Restaurants über zwei Ebenen sowie Spa- und Fitnesseinrichtungen.

 

Bearbeitungsumfang:

Projektmanagement für: Eskysniprojekt

                                       Projektdokumentation und Expertise

                                       Arbeitsdokumentation