Profil  |  Referenzen  |  Kontakt
 

Home  |  Impressum

Wiederaufbau der

Frauenkirche Dresden

 

Auftraggeber: Stiftung Frauenkirche Dresden
Fertigstellung: 2005
Bausumme gesamt: ca. 130 Mio. EUR
Investitionssumme TGA: ca. 12.6 Mio. EUR

Bruttogeschossfläche: 85.760 qm


→ Projektbeschreibung als PDF

← Zurück zur Projektübersicht

Objektbeschreibung:

Die Dresdner Frauenkirche ist das Wahrzeichen der Stadt. Sie ist ihr weithin sichtbarer Mittelpunkt, aber auch Mahnmal gegen den Krieg. Eindrucksvoll prägt der Barockbau den Dresdner Neumarkt. Mit ihrer einmaligen und reizvollen Architektur zählt sie zu den schönsten Kirchengebäuden Europas. Der weitgehend aus Spenden finanzierte Wiederaufbau war für die Beteiligten eine in allen Belangen große Herausforderung.

 

Bearbeitungsumfang TGA:

Entwurfs- und Genehmigungsplanung
Ausführungsplanung
Vorbereitung der Vergabe
Mitwirkung Vergabe
Bauüberwachung
Objektbetreuung und Dokumentation